Firmengeschichte

Seit ihrer Gründung vor über 60 Jahren hat die Baitella AG einen spannenden Weg zurückgelegt, worauf wir stolz sein dürfen!

Die Geschichte ist für uns Vorbild und Ansporn, um nach vorne zu blicken und uns kontinuierlich weiter zu entwickeln, damit uns der Erfolg auch zukünftig begleitet.

Wie alles begann .....

Carlo Baitella (1915-2006), ein Tüftler und Erfinder aus Leidenschaft, entwickelte in seiner Freizeit zu Hause im Keller erfolgreich verschiedene neue Produkte.

Carlo Baitella

1958

…. machte er sich als Lohnfertiger im Bereich Präzisionsmechanik selbstständig.

In seiner Werkstatt in Zürich Oerlikon suchte er nach einer besseren Lösung, um die Produktivität beim Messen der Präzisionsteile zu steigern – die Idee für das erste 2-armige Gestänge mit 3 Gelenken und Zentralspanneinheit war geboren.

Diese Erfindung war revolutionär, da mit einer Drehung am Zentralgelenk gleichzeitig alle drei Gelenke schnell und stabil fixiert werden konnten. Dieses Prinzip bildete die Basis aller nachfolgenden Entwicklungen.

Aufgrund der stabilen Fixierung wurde der Markennamen bestimmt: Fisso = italienisch für fest, starr, unverrückbar

1972

Entwicklung erster Gelenkarme im industriellen Bereich als Halterungen für Messuhren

1973

Erste Patentanmeldung für den Gelenkarm

1975

Das Gelenkarmkonzept aus dem industriellen Bereich wird mit medizinischen Produkten erweitert.

In enger Zusammenarbeit mit dem Universitätsspital Zürich, entstehen erste Halterungssysteme für Anwendungen in der Chirurgie, Intensivpflege und Anästhesiologie.

1980

Das Sortiment wird laufend erweitert, dass für beinahe jedes Befestigungsproblem die entsprechende Lösung angeboten werden kann.

1981

Umzug in grössere Räumlichkeiten an den heutigen Standort

1983

Erste Beatmungssachlauchhalterung für Schweizer Spitäler

1993

Erste Endoskop-Halterungen für Schweizer Spitäler

1997

Die auf Anhieb erfolgreiche Zertifizierung nach ISO 9001 / EN 46001 (heute ISO 13485) erfolgte im November

2007

Neuer Marketingauftritt mit Logo und Claim «Simply the best fixation.»

2009

Wiederum in enger Zusammenarbeit mit Spitälern, wurden die Fisso Armlagerungssysteme entwickelt und sind seither nicht mehr aus dem OP-Alltag wegzudenken.

2013

Erneute Kapazitätserweiterung mit modernsten Produktionsanlagen und vergrösserten Büro-/ Montageflächen.

2016

Das Schnellwechselsystem für chirurgische Anwendungen wird erfolgreich als Sortimentserweiterung im Markt eingeführt

2019

Wir freuen uns über unseren neuen Web-Auftritt. Die Seite wurde Inhaltlich komplett überarbeitet und neu konzipiert.
Natürlich alles auch Swiss Made!

Unternehmen

Hier lesen Sie, was die Kernkompetenzen des Unternehmens sind

Mehr erfahren

Fisso-Gelenkarm

Hier finden Sie interessante Informationen zum einmaligen FISSO-Gelenkarm

Mehr erfahren